Kanu Sport Wehr auf Erfolgskurs

Halbzeit in der Kanusaison

Für die Kanuten des Kanu Sport Wehr ist jetzt schon fast wieder Saisonhalbzeit. Bisher wurden 5 Regatten in diesem Frühjahr erfolgreich absolviert. Es gab viele gute Platzierungen und auch unsere Jüngsten konnten schon zeigen, was sie gelernt haben.

Ende Juni fand die traditionelle Schülerregatta in Esslingen statt. Unsere Sportler sind überaus erfolgreich zurückgehrt. Es gab viele Medaillen auf den Einzelstrecken. Besonders erfreulich sind die 3 Gesamtsiege und ein dritter Platz im Kanumehrkampf. Hier holten Emilie Neu, Finn Rothe und Bruno Liedek Gold. Levin Rothe konnte eine Bronzemedaille gewinnen. Auch unsere neuen Fahrer, die erst seit diesem Frühjahr paddeln, haben sich gut platziert und konnten so auch an der Siegerehrung ein Präsent entgegen nehmen. Der Kanumehrkampf besteht aus 1000m Rennnboot fahren, 900m Geländelauf und einem abschließenden Slalomparcour im Wildwasserboot.

 

Am nächsten Wochenende steht mit der Süddeutschen Meisterschaft der erste große Saisonhöhepunkt für unsere Kaderathleten an. Hier werden Pascal Dohle, Christoph Kramer, Paul Liedek und Bruno Liedek an der zweithöchsten nationalen Regatta um Medaillen kämpfen. Es geht aber wie in den vergangenen Jahren nicht nur um Medaillen, sondern auch um gute Platzierungen um sich damit die Teilnahme für die Deutschen Meisterschaft zu sichern. Die jeweils ersten acht einer jeden Wettkampfstrecke qualifizieren sich hierfür. Wir wünschen unseren Sportlern viel Erfolg, viele Medaillen und drücken fest die Daumen.

Rennsportteam Kanu Sport Wehr